Seit 2004 haben wir eine Videothek

Nr.1 Fahnenweihe ...    OFC Fahnenweihe der freiw. Feuerwehr Ottobrunn 55 '
Nr.2 Der Umzug    OFC Vor der Bettelhochzeit in Höhenkirchen-Siegertsbrunn 26 '
Nr.3 Die Bettelhochzeit    OFC Faschingsveranstaltung in Höhenkirchen-Siegertsbrunn 2004 70 '
Nr.4 Als alles begann Klaus Bichlmeier Eine bewegende Geschichte über die Anfänge Ottobrunns, geschildert am Leben von Katharina Waidner, eine Ottobrunnerin der ersten Stunde. Sie wurde liebevoll "die alte Kati" genannt und war die älteste Messmerin Deutschlands. Der Film ist ein zeithistorisches Dokument, in dem der Namensgeber von Ottobrunn, König Otto, sowie Persönlichkeiten von Wolf-Ferrari bis Ludwig Bölkow einen angemessnen Platz einnehmen.   25 '
Nr.5 Der OFC auf der Technica 3 Heinz Heinle Dokumentation eines Messebesuchs 20 '
Nr.6 Das Experiment Heinz Heinle Dokumentation der 1. OFC Bergtour 15 '
Nr.7 Fahrzeugweihe ...    OFC Fahrzeugweihe der freiwilligen Feuerwehr Ottobrunn 35 '
Nr.8 50 Jahre Gemeinde Ottobrunn    OFC   53 '
Nr.9 Wolkenschafe Sylvia Rothe Traditioneller Schafabtrieb aus dem österreichischen Ötztal über die Alpen ins südtiroler Schnalztal 20 '
Nr.10 7 Tage auf 48 Räder Sylvia Rothe Mit der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke in Cornwall. Kinder   erleben in England eine andere Welt, außerhalb ihrer Rollstühle. Sie fahren im Kanu, streicheln Tiere, bewältigen Herausforderungen auf einem Abenteuerspielplatz und erfreuen sich auf Ausflügen bis sie nach dem 7. Tag erschöpft aber glücklich zurückkehren.   20 '
Nr.11 Die Krise in der Bettelhochzeit    OFC   55 '
Nr.12 Malta-Experience Heinz Heinle Malta, Gozo und Comino über und unter Wasser 30 '
Nr.13 Madeira Heinz Heinle Rundfahrt und Wandern 48 '
Nr.14 Sizilien und Menorca Heinz Heinle Inseln über und unter Wasser 40 '
Nr.15 10 Reisefilme von Hans Fässlacher Jenseits vom Bosporus (19'), Pamukale (3'),  Norwegen im Tak (3'), Am Nordkap (8'), eine Kreuzfahrt in die Arktis (23'), Madeira (18'), Die Elbe (17'), Die Donau (10'), Eine lustige Weinprobe an der Mosel (8'), Eine Begegnung-Sonnenfinsternis (9') 1h 58'
Nr.16 5 Kurzfilme von Jürgen Orthmann Kannitverstan (2'), Tulpen aus Amsterdam (9'), Regentropfen (5'), Ein Ausflug in die Pusta (9'), Von Luzern uf Weggis zue (5') 30 '
Nr.17 5 Kurzfilme von Jürgen Orthmann Hochfahrend (19'), Blumenwalzer (7'), Madonna dell' Angelo (10'), Stadtrundfahrt in Budapest (15'), Im Freilichtmuseum Szentendre (10') 60 '
Nr.18 Inselspringen Heinz Heinle Radreise mit Bootsbegleitung auf den Kornaten, Kroatien 50 '
Nr.19 Bavarian Police Divers Heinz Heinle 4 Unterwasser Videos: Ein Kleinod in den Alpen-Der Bader See bei Garmisch (8'), Alpine Konrtaste-Groß Venediger (6'), Leben im Riff (14'), Safaga - Tauchen in Hurghada (21') 49 '
Nr.20 Alaska Othmar Groß Eine 860 km lange Bike-Pilot Tour durch den Süd-Osten Alaskas, von Anchorage bis nach Denali 47 '
Nr.21 Böhmerwald der 3-Länderwald Othmar Groß Dokumentation einer Radtour mit Rotel 38 '
Nr.22 Ab in den Süden Othmar Groß Notizen über eine Radreise in Südafrika 36 '
Nr.23 Die Kettle Valley Railway Radtour Othmar Groß Eine fast 1000 km lange Rad-Tour durch Kanada 15 '
Nr.24 König Otto Klaus Bichlmeier Gegenstand des Dokumentarfiolms ist das  Otto König von Griechenland Museum und dessen Bedeutung für die Gemeinde Ottobrunn.  Prinz Otto, Sohn Ludwig I wurde nach der Befreiung Griechenlands die Krone Griechen-lands angeboten. 1833 wurde Otto von seinem Vater beim Km 12 der Rosenheimer Landstraße verabschiedet. An dieser Stelle wurde im Jahr darauf die Ottosäule errichtet, die sich heute im Ottobrunner Wappen fest verankert ist. An Hand von Exponaten des Museums wird die Lebensgeschichte Ottobrunner Namenspatrons nachgezeichnet, von seiner Landung in Nauplia bis zu seinem Exil in Bamberg.  (Auftragsfilm für die Gemeinde Ottobrunn) 26 '
Nr.25 Im Land der Pharaonen (Teil I + II) Heinz Heinle Nil-Kreuzfahrt und Kairo
Bergsteigen und Tauchen am Sinai
30'
45'
Nr.26 Auf dem Elbe-Radweg Heinz Heinle Dokumentation einer Rad-Tour von Prag nach Magdeburg 55 '
Nr.27 Putzbrunner Geschichten
- Burschenverein -
Heinz Heinle Ein Maibaum für Putzbrunn 30 '
Nr.28 Putzbrunner Geschichten
- Schützengesellschaft -
Heinz Heinle 20 Jahre Putzbrunner Salutzug 30 '
Nr.29 Radreisen weltweit Othmar Groß Radreisen mit Valhalla Tours in Kanada-Rocky Mountains (10'), Kanada-Kettle Valley Eisenbahn (20'), USA Westküste (11'), Südafrika-Garden- Route (15'), USA Alaska (22') und Kanada_Kettle Valley Rückblick (10') 1h 30'
Nr.30 25 Jahre Ski- und Bergsportabteilung im Putzbrunner Sportverein Heinz Heinle Bergsteigen mit Heinz 30 '
Nr.31 2 Filme von Jürgen Orthmann 1. Dienstbare Geister
2. Das Geheimnis der Steinernen Frau
27 '
Nr.32 4 Kurzfilme von Jürgen Orthmann 1. Warteraum
2. Das Wahlsystem
3. Tempo 0,002
4. Renovierung der Luplowkirche
57 '
Nr.33 Natur pur (3 Teile) Dieter Brebreck 1. Wanderung mit Hindernissen (4)
2. Waale im Vinschgau (6)
3. Bergsalamanderliebe (2)
12 '
Nr.34 Mit Volldampf in die Vergangenheit (+Modelleisenbahnen)    OFC Dokumentation einer Jubiläumsversanstaltung am 23. Mai 2004 zum 100 jährigen Betrieb der Bahnstrecke "Giesing - Aying" 19 '
Nr.35 30 Jahre OFC (1971 - 2001)    OFC OFC Trailer (8) -
Blumenjagd 1976 (8') -
Radltour 1980 (11') -
25 Jahre OFC 1995 (19') -
30 jähr. Jubiläumsfest 2001 (15')
60 '
Nr.36 Sprung aus dem Karpfenwinkel Johann Weber Der Film wurde für den Tutzingrer Ruderverein, den TRV erstellt. Wenn auch nur 5 Minuten lang, so gibt er doch mit abwechselnden dynamischen und harmonischen Szenen einen guten Einblick in diese Sportart.  Ruderer und ihre Boote im Element Wasser, festgehalten mit effektvollen Aufnahmen. 5 '
Nr.37 Tara - Ein Abenteuer im Kanu in Montenegro Johann Weber Mostar - eine Kanu-Gruppe lässt in einer Kneipe das vorausgegangene Abenteuer noch einmal Revue passieren: Das traumhafte Dubrovnik, die Fahrt in das Durmitor-Massiv u. das Paddelerlebnis im Wildwasser der Tara durch die gigantische Tara Schlucht. 17 '
Nr.38 Soca und Bohinjska Sava -
Ein Abenteuer mit dem Kanu in Slowenien
Johann Weber Junge Kanu Sportler treffen sich in Bovec, Slowenien zu einer Paddeltour in den klaren Wildflüssen Soca und Bohinjska Sava. Neben dem Naturerlebnis wirkt auch die Geschichte grausamer Kriegsereignisse zwischen 1914 und 1918 am  Isonzo, heute Soca. 17 '
Nr.39 Metzgerei Eberl Dieter
Heinz
Brebreck
Heinle
Eine Erfolgsgeschichte aus Höhenkirchen 24 '
Nr.40 Ionische Inseln Dieter Brebreck 2 Wanderwochen über die ionischen Inseln mit Wikinger Reisen 35 '
Nr.41 Türkei: 2 mal gewonnen
2 mal liebgewonnen
Dieter Brebreck Kulturwoche 33 '
Nr.42 Stikine River Johann Weber Der Stikine River, übersetzt aus der Sprache der Tlingit Indianer: "Großer Fluß" der in British Columbia (Kanada) entspringt und nach 539 km in Alaskas in den Pazifik mündet. Er ist einer der wenigen naturbelassenen Bergflüsse, der sich seinen Weg durch viele Canyons und tiefe Schluchten gebahnt hat und somit für Kanuten ein Eldorado darstellt. Ein Buschpilot bringt die Kanuten in seiner Piper zum Stikine River und eine spannende Kanutour kann losgehen, durch Wildwasser und Canyons . Dabei wird nicht nur gepaddelt, sondern auch Fiche geangelt und Brot gebacken um den täglichen Kalorienbedarf zu decken, was abends zu einer echten Lagerfeuerromantik beiträgt. 22 '
Nr.43 Die 2. Video Bergtour des OFC Heinz
Dieter
Sylvia
Heinle
Brebreck
Rothe
  10 '
Nr.44 Telemark Blues Johann Weber Magnus, die Leitfigur im Film vermittelt dem Zuschauer eine alte Methode des Skifahrens, den Telemark-Schwung. Magnus verbindet Klassik mit Moderne, ob auf Langlauf-Exkursionen oder bei rauschenden Tiefschneeabfahrten. Telemark ist nicht nur Stil, sondern Lebensgefühl - die Jugend hat ihn heute wieder entdeckt. 19'
Nr.45 Denali Park Rolf Rachor Der Denali Park in Alaska ist  eines der größten Wildreservate der Welt. In einer grandiosen Landschaftsbilder erleben wir, wie eine Bärenmutter mit ihren zwei Jungen am Fluß entlang zieht und Lachse fängt. Im Hintergrund erhebt sich Amerikas höchster Berg, der Mount Mc Kinley, oder wie er dort genannt wird, der Mount Denali. 18 '
Nr.46 Top of the World: Nepal I + II Heinz Heinle Eine Reise ins Land der schneebedeckten Berge auf denen die Götter wohnen. Kultur und Wandern im Himalaya. 120 '
Nr.47 Die zweite Bohrung Klaus Häusler Bau und Funktion der Geothermieanlage in Unterhaching 18 '
Nr.48 Namibia einstmals Klaus Häusler Deutsch Südwestafrika 12 '
Nr.49 5 Filme von Hans Fässlacher Azoren, Litauen, Korsika 82 '
Nr.50 5 Sportfilme von Heinz Heinle 1. Bouldern,
2. Spinning Marathon,
3. Verschaltet,
4. Unterwasser,
5. x-trem
50 '
Nr.51 Ein jeder trägt des anderen Last Sylvia Rothe Vier Rollstuhlfahrer und 16 Strafgefangene unternehmen ein gemeinsames Trekking durch das Berner Oberland.  Inmitten der Bergwelt finden sie zueinander, lernen sich neuen Herausforderungen zu stellen. Für die Strafgefangenen bringt diese Tour ganz neue Erfahrungen.  Auch wenn manches schwierig ist, sogar unmöglich erscheint, es macht glücklich wenn  Grenzen überwunden werden. Um diese Schwierigkeiten meistern zu können hilft es ihnen, Verantwortung zu tragen für andere. 20 '
Nr.52 Manuel und die Wolkenschafe Sylvia Rothe Der Film zeigt den Alltag eines Jungen auf einem typischen Südtiroler Bergbauernhof. Er liebt die Arbeit auf dem Hof und das Leben mit den Tieren, auch wenn er auf manche Dinge,  die andere Kinder seines Alters erleben,  verzichten muss. In dieser Region gibt es eine jahrhundertealte Tradition, die noch heute gepflegt wird. Die Schafe der Umgebung verbringen den Sommer im österreichischen Ötztal. Im Herbst treibt Manuel zusammen mit den Schäfern der Umgebung die Schafherden nach Hause ins südtiroler Schnalstal. 30 '
Nr.53 2 Filme von Jürgen Orthmann 1. Klappern gehört zum Handwerk (10)
2. Palmsonntagsprozession in Bad Heiligenstadt (10)
20 '
Nr.54 North to Alaska Rolf Rachor Grandiose Landschaften, hohe Berge, große Gletscher, viel Natur und natürlich Bären prägen auch heute noch das Bild Alaskas. Viel davon wurde mit der Videokamera während einer 5000 Kilometer langen Reise, kreuz und quer durch dieses, auch heute noch abenteuerliche Land festgehalten und in Szene gesetzt. 64 '
Nr.55 Ich & ich Erwin Demel Experimentalfilm: Der Autor im Gespräch mit sich selbst in verschiedener Rolle 1 '
Nr.56 1. OFC Bergtour 2008 (8)
2. OFC Sommerfest 2008 (10)
Heinz Heinle Die alljährliche OfC Bergwanderung führte 2008 auf den Riederstein am Tegernsee. Dann folgte das große Fressen, ein Spahnferkel aus der Metzgerei Eberl. 18 '
Nr.57 Stadt im Fels Jürgen Orthmann Reisedokumentation über Petra. Der Film führt den Zuschauer in die verlassene Stadt Petra in Jordanien, der einstigen Hauptstadt der Nabatäer, seit 1985 UNESCO-Welterbe. 8 '
Nr.58 Der Haarer Steig Heinz Heinle Ein Bergpfad entsteht 30 '
Nr.59 Tiefstpunkt einer Reise Jürgen Orthmann Ein Tag im Norden Jordaniens:  Ein Reisebericht durch das biblische Jordanien, vom nördlichen Jordantal bis zum Toten Meer, dem tiefsten Punkt der Reise, 420 Meter unter null. 15 '
Nr.60 Über Fels und Eis Rolf Rachor Der Aufstieg zum Brandenburger Haus, eine Gletscherwanderung in den Ötztaler Alpen. 20 '
Nr.61 Ladakh: Berge und Klöster Heinz Heinle 2 teiliger Film über eine Kultur- und Trekkingreise 1h 30'
Nr.62 Von Hütte zu Hütte Rolf Rachor Der Autor begleitet eine Gruppe Bergwanderer auf einer Hochgebirgstour in den Ötztaler Alpen.Die Tour führt zunächst von Mandarfen im Pitztal über den Kaunergrat ins Kaunertal. Von dort geht es mit Bergführer Alex auf die Weißseespitze und von da über den Gepatschgletscher zur höchsten Schutzhütte des Alpenvereins. 66 '
Nr.63 Usbekistan Peter Sommer Ein Land wie Samt und Seide, zwischen Mythen und Moderne.
Taschkent - Chiwa - Kohne Urgentsch - Buchara - Samarkand
40 '
Nr.64 Jordanien Peter Sommer Im Land der Wüstenschlösser auf den Spuren von Moses und Lawrence. Amman und die Omayyadenschlösser  Atrag, Amra und Kharne. Blick auf die Golanhöhen und den See Genezareth. Berg Nebo und das gelobte Land. St. Georgskirche und Burg Kerak. Petra + Königsschlösser + El Deir !!!  Wadi Rum und Aqaba. 35 '
Nr.65 Transkaukasien Peter Sommer Kaukasusreise durch Armenien - Georgien - Aserbeidschan. Armenien wird auch die Wiege des Christentums genannt und für die Armenier ist Jesus ein Mensch. Eriwan, Geghard, Etschmiadsin, Sewansee, Armenische Schweiz, Hagphphat. / Tiflis - Mztcheta./ Sheki - Shamaki - Baku.  35 '
Nr.66 An Seil und Ketten zur Geburtstagsparty Rolf Rachor Eine Gruppe rüstiger Wanderer überquert den Kaunergrat, der das Kauner- vom Pitztal trennt. Kurz unterhalb des über 3.000 Meter hohen Übergangs liegt die Kaunergrathütte. Hier wird übernachtet und gefeiert, denn die Hüttenwirtin ist gerade 40 geworden. 12 '
Nr.67 Der Wilde Westen Claus Becker Auf der Suche nach dem "Wilden Westen" führt uns dieser Film von Wyoming im Norden der USA nach New Mexico im Süden. Der Zuschauer erfährt nicht nur, ob es sie noch gibt, die Cowboys, die Prärien und die Bisons, er begleitet die Filmautoren auf ihrer Tour von einem High Light zum anderen und erhält so viele interessante Einblicke und Tips über den wilden Westen heute. 1h27'
Nr.68 Kalifornien Claus Becker Text kommt vom Autor 1h27'
Nr.69 Die fünf Gangarten der Islandpferde Ursula Köster Islandpferde können außer den Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp auch noch Tölt und Pass. Heute gibt es nur noch wenige Pferderassen die in der Lage sind mehr als drei Gangarten zu laufen, da den meisten Pferden diese Begabung weggezüchtet wurde.   4'
Nr.70 Himmel über der Stadt Heinz Neun 40 Minuten Flug mit dem Zeppelin über München am 16.04.2010 11'
Nr.71 Fly-In
Old Timer Treffen 2009
Rolf Rachor Alte Flugzeuge wie die Ju 52, die Antonov AN2, offene Doppeldecker kommen zur Flugwerft in Oberschleißheim. Diese nostalgische Veranstaltung wird  periodisch vom Deutschen Museum organisiert. (Überarbeitete Version mit Kommentaren zu verschiedenen Flugzeugen) 15 '
Nr.72 Viecherei oder Überlebenschance?
Im Elefanten Camp Maetaman
Rolf Rachor Der thailändische Elefant steht unter dem Schutz des Washingtoner Artenschutzabkommens. Der Film erklärt, wie der moderne Tourismus die Überlebenschance der thailändischen Elefanten verbessern kann. In Elefanten Camps wie z. B. Maetaman hat der vom Aussterben bedrohte thailändische Elefant eine reelle Überlebenschance. Elefant und Mahout finanzieren sich über den Tourismus selbst. Elefanten-Trekking, einstudierte  Showprogramme, Souveniers usw. bringen die nötigen Einnahmen.  Drehort: Mae Taeng, Dreharbeiten: 2007 in 4:3  15 '
Nr.73 Eine ungewöhnliche Seilschaft Sylvia Rothe Dieser Film ist eine erweiterte Version von "Einer trägt des anderen Last" (Nr. 51). Diesmal aus der Perspektive eines der Rollstuhlfahrer.  Es ist nicht nur ein Film über das Trekking. Nigg läßt den Zuschauer teilhaben an seinen Gedanken über dasLeben und dem Umgang mit seiner Krankheit. 42 '
Nr.74 Der Oman des Sultan Qaboos Heinz Neun Eine 10 Tages Rundreise mit Studiosus 37 '
Nr.75 Coal River - Northern Adventure, Canada Hans  Weber  4 Freunde fliegen in das Quellgebiet des Coal River im Yukon Territory, Canada, auf der Suche nach einem Abenteuer mit dem Kanu auf diesem kaum bekannten Fluß. Ab dem Lucky Lake haben sie 360 Flusskilometer vor sich, voll von Aktion und Beschaulichkeit, ein Fluss, dessen Ufer Fels und Kohleadern formen. Der Coal River mündet nach einem Gefälle von ca. 700m in den Liard River. Beschreibungen sind kaum vorhanden, die vier müssen sich die stark verblockte Flussstrecke buchstäblich selbst erfahren. 29 '
Nr.76 Auf den Spuren der Medici Jürgen Orthmann Die Medici waren im frühen 13. Jahrhundert bekannt als Händler und Bankiers von Florenz. Mehr als drei Jahrhunderte war die Familie Medici aufs engste mit der Stadt verbunden, Florenz wurde von ihr entscheidend beeinflusst. Die Medici waren nicht nur aktive Kaufleute und Bankiers, sondern hatten auch gute Verbindungen zur Kirche und zu den bedeutendsten Herrscherhäusern Europas. Ihr Sitz war der Palazzo Pitti. Der Film gewährt dem Zuschauer auf einem Streifzug durch die Stadt bis zu den luxuriösen Boboli-Gärten einen Einblick in die Schaffenskraft der Familie Medici,die unangefochtenen wahren Herrscher von Florenz. Wir sehen Paläste, Kirchen, Denkmäler und vorallem bedeutende Kunstwerke, die von den Medici über Jahrhunderte geschaffen wurden und denen Florenz noch heute seine Einmaligkeit verdankt. 20 '
Nr.77 "Mont" Sylvia Rothe Der Film porträtiert eine Frau, die sich bewusst für ein einfaches und anstrengendes Leben im Einklang mit der Natur entschieden hat. Er beginnt im Winter mit Vrenis einfachem Leben: Versorgen der Tiere, Melken, später kommen all die anderen Aspekte aus ihrem Alltag hinzu: ihre Söhne, die sozialen Projekte, das Naturlager. Auch wenn Vrenis Söhne nicht ihren Weg gehen wollen, kann sie anderen Menschen ihre  Lebensart als Alternative anbieten.
Vreni weiß, dass eines Tages ihre Jungs einen eigenen Weg gehen werden. Aber sie ist sicher, dass es sie immer wieder nach Mont zurückziehen wird und irgendwann die Enkelkinder die Freiheiten auf Mont genießen werden.
  
83 '
Nr.78 Bad Blumau Dieter Brebeck Eintauchen in die Farben des Regenbogens, möchte man beim Anblick des Hotel Rogner in Bad Blumenau sagen.
Das Wellness Hotel ist eine Entdeckungsreise wert. Liegewiesen in weiter Natur. Hängematten. Baldachine. Räucherrituale. Melchior Thermal- und Vulkania Heilquelle. Massagen mit Edelessenzen. Bäder mit Milch, Safran und Honig.
Dieses Hotel ist im "Hundertwasser" Stil erbaut und ist ein einzigartiges, in die Landschaft der Steiermark harmonisch integriertes Kunstwerk. Es liegt  circa 50 km östlich von Graz.
7 '
Nr.79 Casablanca war es leider nicht Jürgen Orthmann Das Schiff konnte im Hafen von Casablanca leider nicht anlegen und fuhr weiter nach Agadir. Obwohl die Stadt 1960 von einem Erdbebeben zerstört wurde, kann man dort heute wieder den alten Orient erleben mit seinen pittoresken Bildern aus 1001 Nacht, die man im "Souk El Had" findet. Der Name Agadir  bedeutet Speicherburg, was bei einem Besuch der Zitadelle "Kashbah" von einem Fremdenführer ausführlich erklärt wird.   15 '
Nr.80 Ruhe sanft Jürgen Orthmann Dieser Film wurde im Rahmen des OfC Jahreswettbewerbs 2011 mit dem Titel "Kitsch" erstellt. Der Autor hat sich auf der Suche nach "Kitsch" mit der Kamera auf einen Friedhof begeben, wo er alsbald in besonderen Maße fündig geworden ist. Die Aufnahmen gerade im Grünwalder Waldfiedhof machen deutlich, dass man über Geschmack nicht nur trefflich streiten, sondern - ob so viel Kitsch -auch schmunzeln kann. 4 '
Nr.81 Kreuzfahrt zu den Walen Jürgen Orthmann Auf einer Kreuzfahrt durch die Kanarischen Inseln konnte man vor der Gomera Grindwale aus nächster Nähe beobachten. Der Filmautor zeigt dieses eher seltene Naturschauspiel eingerahmt in typische Szenen, wie  sie das Leben auf einem Kreuzfahrtschiff bietet. 13 '
Nr.82 Das Leben der Gerfalken Dieter Brebeck Der Gerfalke ist die weltweit größte Falkenart. Er ist zirkumpolar in den arktischen Regionen Eurasiens und Nordamerikas sowie Grönlands vertreten und besiedelt dort die Tundra. In Mitteleuropa ist er nur sehr selten als Wintergast zu beobachten und hält sich dann meist in Küstennähe auf. Der Film gibt einen detailierten Einblick in die Aufzucht und Abrichtung von Gerfalken. 18 '
Nr.83 Ponale - Downhill
Helmkamera Testfilm
Rolf Rachor Ponale ist der Name einer abenteuerlichen Bergstraße am Gardasee. Aufgrund ihres mehrfach  ausgesetzten Verlaufs und den phantastischen Ausblicken auf den See und dessen Felsenküste ist die Ponale-Strecke eine der beliebtesten Trainingsstrecken für jung oder alt, zu Fuß oder zu Rad.  13 '
Nr.84 Dali und sein Cadaqués Johann Weber Cadaqués - "...der Ort hat was..." sagen die Gäste beim Abschied, er ist eine Perle im Nordosten der Spanischen Halbinsel. Dort verbrachte der Maler Salvador Dali seine Kindheit und die längste Zeit seiner Schaffens-periode. Der Film zeigt, wie die rauhe Landschaft, das Licht und das Meer Maler, Fotografen und Poeten inspiriert haben. Den kreativen Habitus hat sich dieses Cadaqués bis heute erhalten können, zum Wohle seiner Bürger und seiner internationalen Gäste. 23 '
Nr.85 Der Museumstag Rolf Rachor Eine Dokumentation des 22. Museumabends am 2. Dezember 2010 im Otto-König-von-Griechenland Museum der Gemeinde Ottobrunn mit einer Begrüßung durch den Bürgermeister und den Museumsgründer Prof. Dr. Jan Murken. An den alljährlich stattfindenden kulturellen Abenden treffen sich Mitglieder des Museum Förderkreises zu Vorträgen im Wolf-Ferrari-Haus und einem anschließenden geselligen Beisammensein im Museum.  14 '
Nr.96 Von der Küste in die Wüste Othmar Groß Viele Eindrücke vermittelt der Autor auf einer 3 wöchigen Rad-Tour von Kaliforniens wohltemperierter Küste bis ins extrem heißen Death Valley. Nach rund 1000 Kilometer und circa 10.000 mit dem Rad bewältigten Höhenmetern, endet diese grandiose Rad-Tour  vor der grandiosen Kulisse von Las Vegas. 28 '
Nr.97 Postschiff Dietrich Reister Der Autor filmt während einer sieben tägigen Küstenkreuzfahrt auf einem Luxus Liner der Hurtigruten, entlang der norwegischen Küste, die unberührte Landschaft der Fjorde und führt den Betrachter in interessante Städte wie z.B. Bergen. Auf der Fahrt zum Nordkap zeigt der Film aber auch das karge Leben einer Lappenfamilie.  22 '

Blog

Mi

18

Okt

2017

Peru - Auf den Spuren der Inka

mehr lesen

Mi

18

Okt

2017

Tegernsee

mehr lesen

Di

24

Okt

2017

Isar

mehr lesen 0 Kommentare

        BLOG ENDE