Unser Film auf dem Deutschen Filmfestival

Der Film "Zwichen den Zeilen" von Marijan Gomboc, Mitglied des Ottobrunner-Filmclubs wurde Ende Januar auf dem  Landesfilmfestival in Ottobrunn prämiert. Auf dem  Bundesfilmvestival in Schrobenhausen im April wurde der Film im mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Im Mai stand dieser besondere Film  auf dem Programm der Deutschen Filmfestspielen in Rain.

 

 

 

 


Ein schneller Film in der Sportschau

Geschwindigkeit ist keine Hexerei

Sportliche Lokalereignisse bieten Hobbyfilmern Drehorte mit besonders hoher Dynamic. Der Autor, ein  ehemaliger Mannschaftsspieler des MTV Rosenheim und Mitglied des Ottobrunner Filmclubs war  mit seiner Camera wie es scheint mitten auf dem Spielfeld dabei bei der Deutschen Meisterschaft im Hallenfaustball in Rosenheim.

 Michael Gropp, Bad Endorf


Ein Reisefilm mit Story

Zu Besuch bei Simba

Der Protagonist heisst Simba. Er schildert uns  sein Leben in der begrenzten Freiheit eines afrikanischen Wildparks und was er von den Touristen hält, wörtlich  "Er habe sich langsam an sie gewöhnt" meint er, versteht aber nicht, was die an ihm eigentlich so toll finden, dass sie ihn dauernd fotografieren und filmen.

Waldemar Czauderna, Grasbrunn (15 Min.)

 


Der besondere Gastfilm

Letzter Zug (Gastfilm)

Ines und Willi lernen sich erst mit Mitte 60 kennen. Sie müssen gegen all die Zweifel ihrer Freunde und Verwandten ankämpfen, die nicht glauben, dass eine junge Liebe im hohen Alter noch reelle Chancen haben kann. Bald fangen auch die beiden Verliebten an, zu zweifeln. Erst nach einem tragischen Unfall wird ihnen klar, wie wichtig ihnen der Partner geworden ist.

Yannick Rouault, Ottobrunn, (11 Min.)

als Gast beim Ottobrunner Filmclub


Blog

Mo

21

Mai

2018

Der verlorene Sohn

mehr lesen

Sa

01

Sep

2018

UNICA

mehr lesen

So

09

Sep

2018

Uhrmacherhäusl: So gehds ned

mehr lesen 1 Kommentare

        BLOG ENDE