Im Team filmen hat viele Vorteile

Aufbau Landesfilmfestival 2014

Der Ottobrunner Filmclub ist für viele Hobbyfilmer eine weit über die Grenzen Ottobrunns hinaus wirkende Interessensgemeinschaft zur Förderung des Amateurfilms. Der Club versteht sich als eine Plattform auf der sich Filmamateure und Hobbyfilmer treffen und austauschen können um ihre Leidenschaft, das Filmemachen zu fördern und zu präsentieren. Filmtechnisches Knowhow wird durch einen dauerhaften  Erfahrungsaustausch geschaffen und mittels Workshops vertieft. 

Filme von Club-Mitgliedern werden auf eine Warteliste gestellt, monatlich gezeigt und kommentiert. Filmautoren haben zusätzlich die Möglichkeit, für noch in Bearbeitung befindliche Filmprojekte eine Filmbesprechung zu organisieren.

"Geschnitten" wird mit verschiedenen Schnittprogrammen, die Spanne reicht von Casablanca Videoschnittsystemen bis zum aktuellen Edius-9 Schnittprogramm.

Hobbyfilmer sind jederzeit herzlich eingeladen sich ein Bild über unseren Filmclub und seine Mitglieder zu machen.

Kontakt

 

Wo sind wir zuhause?

Unser Zuhause ist  Ottobrunn, eine 21.000 Einwohner Gemeinde südlich von München. Für Bildung, Kunst, Kultur und Unterhaltung sorgen die vhs SüdOst, das Ferrari-Haus, 2 Kinos und viele Ottobrunner Vereine. Der Ottobrunner Filmclub trifft sich monatlich im Wolf-Ferrari-Haus und zeigt seine Filme im Fest- oder Ratssaal.


Wie findet man uns?

Unser Zuhaus ist das Ottobrunner Kulturzentrum Wolf-Ferrari-Haus, benannt nach dem bekannten Musiker und Komponisten  Ermanno Wolf-Ferrari (1876-1948) Dort präsentieren wir einmal im Monat unsere eigenen oder Gastfilme. Im Untergeschoss befindet sich eine Foto- und Filmwerkstatt mit direktem Zugang zur kostenlosen Tiefgarage. Die Einfahrt befindet seitlich am Edeka Laden, Anton-Ripfel - Weg  (s. Bild links)

Die Tiefgarage hat 2 direkte Zugänge in das Wolf-Ferrari-Haus. Beide Verbindungstüren führen nach oben in das Foyer. Die rechte Tür führt außerdem zur Foto- und Filmwerkstatt, sowie zu den Seminarräumen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wer sind wir?

Unsere Mitglieder

Der Vorstand

    

  SCHATZMEISTER         

Dr. Werner Zanzinger

Kirchheim

         

         CLUBLEITER

Rolf Rachor

Ottobrunn

 

 

 SCHRIFTFÜHRER  

Dr. Klaus Dandl

Oberhaching


Die Referenten

BDFA REFERENT

Dr. Werner Zanzinger

Kirchheim

TECHNIK

Andreas Stoll

Pfaffing

WEBMASTER

Rolf Rachor

Ottobrunn

 

 


Ehrenmitglieder des Filmclubs

Prof. Dr. Sabine Kuderera hat während ihrer langjährigen Tätigkeit als 1. Bürgermeisterin von Ottobrunn den Filmclub tatkräftig unterstützt. Sie erhielt deshalb 1998 von Dr. Dieter Brebeck dem 1. Vorsitzenden des Ottobrunner Filmclubs als besondere Auszeichnung die erste Ehrenmitgliedschaft des Ottobrunner Filmclubs e.V.

 

Dr. Dieter Brebeck aus Siegertsbrunn war 1996 bis 2012 Leiter des Ottobrunner Filmclubs. Um seine langjährige unermüdliche Tätigkeit als 1. Vorsitzender des Vereins zu würdigen wurde Dieter Brebeck  2013 von seinem Nachfolger Rolf Rachor zum Ehrenmitglied des Ottobrunner Filmclubs ernannt. Dieter Brebeck ist am 17. November 2018 gestorben.

 

Roman Lanz aus Feldkirchen-Westerham hat aus Altersgründen am 31.12.2016 den Filmclub verlassen.  Roman gehört als Gründungsmitgliedern seit 1972 dem Verein an.  Er war 44 Jahre Mitglied des Ottobrunner Filmclubs und davon 34 Jahre als Schatzmeister und Vorstandsmitglied.  Aufgrund dieser langjährigen, professionellen gemeinnützigen Leistung wurde er  von der Gemeinde Ottobrunn mit einer silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Sein außerordentliches Engagement wurde vom Filmclub 2016 vertreten durch Rolf Rachor mit einer Ehrenmitglieschaft gewürdigt.

 

 

Wo sind unserer Mitglieder zuhause?

Wenn es um ihr Hobby geht überwinden viele unserer Mitglieder beträchtliche Hürden und Entfernungen. Das Einzugsgebiet reichte im Süd-Westen einst bis Tutzing und Starnberg, heute hat es sich weiter ostwärts verlagert und reicht heute von Pullach und Grünwald im Westen, über München nach Finsing im Norden, Pfaffing und Bad Endorf im Osten und Nußdorf am Inn  süd-östlich.

 

 

Im Team zu filmen stärkt das Selbstvertrauen eines jeden einzelnen. Dieser Effekt kann durch das Tragen von OfC Teamklamotten gerade in der Öffentlichkeit noch verstärkt werden. Eine Corporate Identity stärkt den Teamgeist.

Foto: Rora, Gotzing

 

Unsere ID Anstecker dienen nicht nur der besseren  Identifikation, sie unterstützen ebenfalls den Teamcharakter, wie die Teambekleidung.

Lieber Hobbyfilmer, haben wir dein Interesse geweckt?

Wohnst du in München oder München Land? Bist du gar ein Ottobrunner?

Dann schau doch einfach mal bei uns rein, unsere Termine findest du hier.

Manche unserer heutigen Mitglieder waren über Monate bei uns zu Gast - völlig unverbindlich - bevor sie sich für oder gegen eine Club-Mitgliedschaft entschieden haben. So konnten wir stets ein gegenseitigen Einvernehmen bewahren.

Bundesverband Deutscher Filmautoren
Bundesverband Deutscher Filmautoren
Jährlicher Mitgliedsbeitrag 95,40 €
Mitgliedsbeitrag-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.8 KB
2. Satzungsänderung v. 15.10.2002
Eingang Vereinsregistergericht am 3.02.2003
Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 189.1 KB

                                           Wenn du Fragen hast frag uns.

                                           Schreib einfach unserem Webmaster

                                           Mail an den Filmclub

                                           Unsere Antwort erhälst du garantiert zeitnah !

Mi

13

Nov

2019

Neun Erinnerungen

mehr lesen 0 Kommentare

Fr

15

Nov

2019

Ebersberg

mehr lesen

Sa

16

Nov

2019

Herbstausstellung

mehr lesen 0 Kommentare

Di

19

Nov

2019

Alaska- Gletscher, Bären u.Wildnis

mehr lesen

So

26

Jan

2020

FILM AWARD BAYERISCHER WALD

mehr lesen

        BLOG ENDE