Für die Presse

Sehr geehrte Journalisten, Lokalreporter und Pressevertreter,

auf dieser Seite halten wir für Sie Pressematerial bereit, an Hand dessen Sie sich über unsere kommenden Veranstaltung informieren können und das Sie uneingeschränkt benutzen dürfen, dies gilt auch für die auf dieser Seite abgebildeten Fotos, die wir Ihnen auf Anfrage gerne auch in einer höheren Auflösung zusenden.

Sie sind jederzeit herzlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen, wir haben für Sie immer einen Presseplatz reserviert. Ansonsten stehen wir Ihnen jederzeit für Rückfragen zur Verfügung. Über diesen Link können Sie schnell und bequem Kontakt mit uns aufnehmen.

Rolf Rachor

Clubleiter und 1. Vorsitzender

Ottobrunner-Filmclub e.V.

 

Bilder zum Film:

Welches Bild möchten Sie gerne haben? Anfrage

 

 

Pressemitteilung

 Ottobrunner Hobbyfilmer präsentieren wieder ihre besten Filme.

 

 Die Mitglieder des Ottobrunner Filmclubs haben im Vorjahr wieder viele Filme produziert und an den monatlichen Filmabenden in ihrem Filmclubs diskutiert. Am 25. April 2019 präsentiert der Club wieder seine besten Filme im Wolf-Ferrari-Haus der Öffentlichkeit. Beginn: 19:00, Einlass 18:00 Uhr. Welche Filme am besten beim Publikum ankommen werden, darüber entscheiden die Zuschauer. Auf dem Programm stehen zehn Filme. Die meisten sind Reisefilme, die über Reiseerlebnisse erzählen, wie beispielsweise im großen „Sandkasten Australiens“ oder was ein Münchener Arzt in Afrika erlebt hat  „Good Morning Uganda“.  Alle Filmautoren werden anwesend sein und in den Pausen selbstverständlich Fragen zu Filminhalten und zur Filmtechnik beantworten.

Anlage:

Fotos

Ursprungstext von W. Czauderna (20.05.2014)

Ansprechpartner für die Pressemitteilung

Rolf  Rachor Tel. 089 / 123 59 771

 

Wir freuen uns auf ein begeistertes Publikum
Wir freuen uns auf ein begeistertes Publikum
Pilger in Varanasi, der heiligsten Stadt Indiens.
Pilger in Varanasi, der heiligsten Stadt Indiens.

Pressefotos (11)

Der Ottobrunner Filmclub räumt allen Pressevertretern an den hier gezeigten Fotos ein unentgeltliches Nutzungsrecht für ihre alle Publikationen ein, in denen der Ottobrunner Filmclub erwähnt wird. Wir bitten jedoch den oder die Inhaber/in der Bildrechte zu benennen, soweit von uns bekannt gegeben. Die Bilder haben eine Auflösung zwischen 120 -160 dpi. Wenn Sie Fragen haben, schreiben Sie dem OFC oder rufen Sie einfach an.

Fotos: Claudia Becker

In eigener Sache

Pressefotos (6)


Pressefotos (3)

Blog

Sa

12

Okt

2019

Dortmunder Reisefilmtag

mehr lesen

Mi

16

Okt

2019

Tegernseer Bergfilmfestival

mehr lesen

So

10

Nov

2019

Starnberg

0 Kommentare

So

26

Jan

2020

FILM AWARD BAYERISCHER WALD

mehr lesen

        BLOG ENDE