Die Isar

Die Siegerfilme


 

Rahmenthema des Filmwettbewerbs 2017 lautete "Die Isar". Wie üblich wurde die Filmlänge auf 10 Minuten begrenzt. Es wurden Filme eingereicht, deren Autoren sich in recht unterschiedlicher Weise mit diesem Fluss auseinandersetzten.

 

Der Film ISARLEBEN z. B. vermittelt eine Landschaft, wie sie auch in Kanada oder Skandinavien sein könnte. Der schildert wer sich alles an den Ufern der Isar nieder gelassen hat. Ein paar recht unterschiedliche Siedler werden vorgestellt, vom obdachlosen Brückenbewohner bis zum Biber.

 

ISAR ALS ENERGIEQUELLE erklärt dem Betrachter auf anschauliche und gut verständliche Art die Geschichte, Funktion und Bedeutung der Stromgewinnung durch Wasserkraftwerke an der Isar.

 

ISAR JOE hat gehört, dass in der Isar Gold gefunden wurde und macht sich ogleich auf den Weg. Er sattelt er sein "Pferd" und reitet Richtung München und Isar. Im zeitlich limitierten Film kommt  er jedoch dort nie an, weil er unterwegs zu vieles erlebt uns sogar noch einen verurteilten Dieb buchstäblich vom Galgen retten muss.

Blog

Sa

01

Sep

2018

UNICA

mehr lesen

So

09

Sep

2018

Uhrmacherhäusl: So gehds ned

mehr lesen 1 Kommentare

Di

06

Nov

2018

Der Alaskafilm

mehr lesen

        BLOG ENDE