In den Protokollen der Film-Abende enthalten werden in erster Linie die gezeigten Filme festgehalten. Protokolle werden als PDF an die anwesenden Mitglieder und Gäste verschickt und hier abgelegt.
FILM-ABEND

Protokolle

2017

Klaus Dandl

Die an einem Technik-Abend besprochenen Themen werden protokolliert, an Mitglieder und anwesende Gäste als PDF verschickt und hier abgelegt.
TECHNIK-ABEND

c/o Rolf Rachor, Zaunkönigstr. 22, 85521 Ottobrunn; Tel. 089-12359771; E-Mail: mail@ottobrunner-filmclub.de

 

Protokoll des Filmabends am 28. November 2017

 

Anwesend waren 19 Clubmitglieder und 4 Gäste:

 

- Frau Lydia Sommer

 

- Frau Cilli und Herr Hans Bärnreuther

 

- Herr Gerhard Spindler;

 

Organisatorisches

 

- Die Veranstaltung wird probeweise mit neuer Sitzordnung und unter Benutzung des vorhandenen Equipments durchgeführt.

 

- Für die Weihnachtsfeier am 16. Dezember geht eine Liste zur Anmeldung herum.

 

- Die Veranstaltung "Zu schade für die Schublade" in Holzkirchen findet letztmalig im Januar 2018 statt. Teilnahme OfC nicht möglich, da Terminüberschneidung mit Landesfilmfestival. Trotzdem werden Filme gesucht, insbesondere aus früheren Wettbewerben prämierte Werke.

 

- Ein Image-Film für Putzbrunn ist in Arbeit (Klaus Bichlmeier). Für den Weihnachtsmarkt am 2. Dezember wird noch ein Kameramann gesucht.

 

 

 

Clubwettbewerb 2017

 

Es sind leider nur 5 Filme fertig geworden. Da aber kein anderer Termin zu finden ist, wird der Wettbewerb trotzdem durchgeführt. Folgende Filme werden gezeigt:

 

Klaus Häusler Die Isar als Energiequelle (7 min.)         2. Platz

 

Othmar Groß Isar-Gaudi (6 min.)

 

Werner Zanzinger Isar-Leben (8 min.)                           1. Platz

 

Michael Gropp Wasser kann so beruhigen (2 min.)

 

Klaus Bichlmeier Isar-Joe (10 min.)                                3.Platz

 

 

Filme von der Warteliste:

 

Jürgen Orthmann Marienburg (12 min.);

 

Waldemar Czauderna Grasbrunn und sein neuer Maibaum (30 min.)

 

 

Termine

 

Nächster Technikabend: Dienstag, 5. Dezember 2017;

 

Weihnachtsfeier : Samstag, 16. Dezember 2017.

 

Nächster Filmabend: Dienstag, 19. Dezember 2017

 

 

Weitere Informationen: www.ottobrunner-filmclub.de.

 

(In Vertretung von Klaus Dandl)

 

 

Protokoll des Filmabends
vom 24. Oktober 2017

 

 

 

 

 

Anwesend waren 13 Mitglieder und 7 Gäste (2 davon ohne Listeneintrag), siehe Anhang.

 

Organisatorisches

 

 

 

·        OFC Filmwettbewerb: Filmabgabe "Isar" ist noch bis zum 15. Nov. Möglich, im Notfall noch bis zum 24.Nov.

 

·        Am Freitag, 15.12.2017 ist die OFC Weihnachtsfeier im Bistro Luigi.

 

·        Am 26.01.2018  ist Holzkirchen zum letzten Mal „Zu schade für die Schublade“. Filme bis spätestens 1.12.2017 an Heinz Frizberg schicken, Schwaighoferstr. 55a in Tegernsee.

 

·        Am 27.und 28. 01. 2018  findet im WFH das 25.LFF statt. Anmeldung beim BDFA, Abgabe der Wettbewerbsfilme bis 6. Jan., BDFA Mitglieder bis spätestens 13.Jan.2018.

 

·        Film- und Fototage Oberhaching  3.-4. 3. 2018: Wer dort einen Film präsentieren möchte: Bitte bei Frau Waschin baldmöglichst einreichen (siehe Anhang).

 

·        Das Filmprojekt "Putzbrunn" ist gut angelaufen, auch der 2. Drehtag lief planungsgemäß. Nächster Drehtag ist vorrauss.die Bürgerversammlung am 16.11. Wer möchte mitmachen?

 

·        Am Freitag 27.10.2017 stellt Andreas sein Medien-Design-Konzept für das LFF vor.

 

·        Bezüglich Catering wird Werner einen Forderungskatalog als Diskussionspapier für die Verhandlungen mit der Gaststätte erstellen. Das Gespräch leitet Christof Schulz.

 

·        Das Honorarfilmprojekt "Kunstschmied Bergmeister 90.Geb." (Anfrage über die OFC Website) soll den Ebersbergern Videofreunden angeboten werden, da sich beim OFC kein Filmer findet.

 

 

 

 

 

Filmvorführungen

 

 

 

Folgende Titel wurden gezeigt und diskutiert:

 

 

 

                                                                                                                                  min

 

24.10.2017

Hans

Fässlacher

Färöer Inseln Teil 3

23

24.10.2017

Karl

Huber

Nostrakarlus

3

24.10.2017

Cord

v.Restorff

Der Philosoph mit der Badehaube

12

24.10.2017

Toni und Ilke

Ackstaller

Eis und heiß auf hohem Niveau

20

24.10.2017

Werner

Zanzinger

Pintxos, Flysch und viel Kultur

17

 

 

 

Termine

 

 

 

Nächster Technikabend:                                     Dienstag, 14. November 2017         19 Uhr

 

Film „Australien-Abenteuer am Ende der Welt“ im WFH.:Freitag, 17. Nov. 2017       19 Uhr

 

Nächster Filmabend :                                                Dienstag, 28. Nov. 2017           19 Uhr

 

 

26.10.2017

 

Protokoll des Filmabends

vom 26. September 2017


Anwesend waren 13 Mitglieder und 6 Gäste, siehe Anhang.
Organisatorisches
 Alois Leipfinger möchte zum Ende 2017 aus dem OFC austreten.


Hinweise:
Bergfilmfestival Tegernsee 18.-22. 10. 2017
Film- und Fototage Oberhaching 3.-4. 3. 2018.
Nachtrag zum Technikabend vom 12.9.2017
In Ergänzung zum Technikabend zeigte Andreas Stoll das Making Of einer Szene mit einem
Modell-Zeppelin vor der Greenbox; im Hintergrund ist später im Film Schloss Neuschwanstein zu
sehen.
Ergänzung von Heinz Neun zum Technikabend vom 11.7.2017


Filmvorführungen

Dorl (Gast)
"Filmers Lust - Filmers Frust"

Termine
Nächster Technikabend: Dienstag, 10. Oktober 2017
Peru Film im HfW, Nbg.: Mittwoch, 18. Oktober 2017
Nächster Filmabend : Dienstag, 24. Oktober 2017

 

27.9.2017

 

 

Der Gute Ton
Workshop von Klaus Häusler
Protokoll-2017.05.09-Technik.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.1 KB

 

 

Protokoll des Filmabends am 27. Juni 2017

 

 

 

Anwesend waren 13 Clubmitglieder und 5 Gäste:

 

- Frau Ursula Zentgraf von der Künstlergilde Berg-am-Laim;

 

- Frau Regine und Herr Bernd Wolff;

 

- Frau Monika Holzner;

 

- Herr Günter Dorl.

 

Organisatorisches

 

 

 

- Die neuen "Club-Klamotten" werden noch einmal vorgestellt und von Andreas Stoll vorgeführt.

 

 

 

- Beim nächsten Technik-Abend werden von Heinz Neun einige EDIUS-Features vorgestellt:

 

            - Aus- und Einblenden mit Effekt über den Timelines platzieren;

 

            - Farbabgleich: Einstellungsmöglichkeiten ohne Edius-Effekte;

 

            - Schärfevoreinstellung auf alle Clips;

 

            - Audio-Überblendung nach Markieren der Timeline.

 

 

 

Filmvorführung

 

Filme von der Warteliste:

 

 

 

            Michael Gropp            Chiemsee on Ice                                                       (2 min.);

 

            Michael Gropp            Die etwas andere Faschingsparty                             (3 min.);

 

            Günter Dorl (Gast)     Warum ist es am Rhein so schön (Teil 1)                 (35 min.);

 

            Michael Gropp            Das Wunder von Rosenheim                                    (5 min.);

 

            Rolf Rachor                Herbstliebe *                                                              (19 min.);

 

            Michael Gropp            Joseph                                                                       (4 min.).

 

           

 

* Bericht über eine Veranstaltung der Künstlergilde Berg-am-Laim.

 

 

 

Termine

 

 

 

Nächster Technikabend: Dienstag, 11. Juli 2017;

 

Nächster Filmabend: Dienstag, 25. Juli 2017 (Raum 232).

 
   

(in Vertretung von Klaus Dandl)

 

 

 

                          Protokoll des Technikabends vom 13. Juni 2017


Anwesend waren 9 Mitglieder


                                                                Themen
- ABN (Arbeitsgemeinschaft Bürgerfernsehen Neubiberg)
Einige OFC-Mitglieder haben für die ANB bei der Erstellung von Filmen mitgewirkt, u.a. Heinz Neun beim Film zum 25. Jubiläum des Umweltgartens in Neubiberg. ABN hat nur mehr wenig aktive Mitglieder (es ist kein Verein) und wird sich wahrscheinlich auflösen. Dabei könnten möglicherweise für den OFC brauchbare Geräte übernommen werden. Gespräche mit der VHS Südost sind im Gange. Am 17.6. hält die ABN eine Sonnwendfeier ab, bei der Filmfreunde erwünscht sind.


- Landesfilmfestival 27. – 28.2.2018
Das Landesfilmfestival wird 2018 vom OFC ausgerichtet. Als Veranstaltungsraum soll der Ratssaal dienen. Das Event wird in den Katalog der VHS Südost aufgenommen. Für das noch zusammenzustellende Organisationsteam wurden folgende Aufgaben benannt:
 Trailer
 Projektion
 Moderation
 Unterbringung/Hotel
 Programmheft, Flyer, Plakate, Schilder, Wegweiser
 Juroren, Publikumsbewertung, Urkunden/Bedruckung
 Catering
 2. Monitor

- OFC Teambekleidung
Rolf brachte Exemplare der bestickten OFC-Team-Kleidung mit. Dabei handelt es sich um Qualitätsware, bei der Logo und Schrift mit Strickmaschinen und Silberfaden aufgebracht werden.
Etwa 30 – 50 % des Preises (genaue Kalkulation steht noch aus) wird der Verein als Werbekosten übernehmen, da das Tragen der OFC Teamkleidung in der Öffentlichkeit die beste Mitgliederwerbung ist. Mit dieser Kleidung kann auch der einzelne Hobbyfilmer in der Öffentlichkeit sicherer auftreten und Türen einfacher öffnen.
Alle Mitglieder werden gebeten, unsere Webseite zu besuchen und Bestellungen an Rolf zu senden, damit eine möglichst große Sammelbestellung erfolgen kann.


- Termine
Nächster Filmabend: Dienstag, 27.6.2017 19 Uhr
Nächster Technikabend: Dienstag, 11.7.2017 19 Uhr
14.6.2017

 

Protokoll des Filmabends  vom 23. Mai 2017

 

Anwesend waren 11 Mitglieder, siehe Anhang.

 

Filmvorführungen


Folgende Titel wurden gezeigt und diskutiert:


Datum                       Vorname Name             Titel                                                               Dauer
23.5.20017               Andreas Stoll                 Donau-Kreuzfahrt Passau-Wien             15 Min.
23.5.20017               Johann Fässlacher       Inseln im Nordatlantik Teil 1 (Faröer)      21 Min.
23.5.20017               Klaus Bichlmeier           Trailer Ludwig II Event                                4 Min.
23.5.20017               Heinz Neun                     Konzertfilm Ausschnitte                           16 Min.

(Heinz hatte seinen Film angemeldet, er stand aber noch nicht auf der Liste.Nachfolgend seine Kurzbeschreibung dazu:

Titel: "Auszüge aus Konzertmittschnitt am 11.09.2016 in der Hacienda el Vizir  nahe Sevilla"
Babier von Sevilla / Concierto de Aranjuez / Carmen / Don Giovanni
Sängerin: Julia Mazurova (Bolschoi Moskau), Mezzosopran
Alfredo Daza (Mexico) Bariton (Engagements u.a. Deutsche Oper Berlin)
Laufzeit: 16 Minuten)

 

Termine
Nächster Technikabend: Dienstag, 13. Juni 2017.
Nächster Filmabend : Dienstag, 27. Juni 2017


24.5.2017

Protokoll des Technikabends vom 9. Mai 2017


Anwesend waren 9 Mitglieder (siehe Anhang).


Thema:


„Der gute Ton“
Referent: Unser OFC Mitglied Klaus Häusler


In einer sehr anschaulichen Weise zeigte Klaus Häusler auf, wie ein Film mit guter Vertonung entstehen kann. Im Anhang sind die angesprochenen Punkte aufgelistet.
Bei Schwierigkeiten mit Tonequipment ist Klaus gerne bereit, die mitgebrachte Ausrüstung bei einem Technikabend anzusehen und Problemlösungen zu finden.

 

 Termine


Nächster Filmabend: Dienstag, 23.5.2017 19 Uhr
Nächster Technikabend: Dienstag, 13.6.2017 19 Uhr
10.5.2017

 

Protokoll des Filmabends  vom 25. April 2017

 

Anwesend waren 13 Clubmitglieder sowie Herr Kagerer vom ABN als Gast.

Rolf Rachor begrüßt die anwesenden OfC Mitglieder und den Gast (s. Anlage).

 

Persönliches

 

Barbara Bernauer, BDFA Funktionärin und OFC Mitglied ist am 15.04. verstorben. Die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung ist am 29.04. um 10.00 Uhr in Isen. Rolf bittet die Clubmitglieder, ihr am Samstag in Isen das letzte Geleit zu geben. Rolf bringt ein Grabgebinde.

 

Organisatorisches

 

- Drei USB-Sticks mit Film-Musik werden zum Probehören ausgeliehen. Es existiert eine Umlaufliste, in die sich noch Interessenten eintragen können.

 

- Fest der Kulturen: Die Teamarbeit der drei Kameraleute hat noch nicht ganz reibungslos funktioniert. Das Filmmaterial soll mittels 6 vom OfC erworbenen 32 GB USB-Sticks unter den Kameraleuten ausgetauscht werden.

 

- Am 28.04. wird wg. Umbau des Empfangs zum 3. mal mit 2 Kameras im Autohaus gedreht.

 

- Die Gemeinde Ottobrunn lädt zum Südtiroler Abend am 30.04. ein. An Teilnahme und Anfertigung von Aufnahmen ist jedoch offenbar kein Interesse vorhanden.

 

- Längere Urlaube, die sich mit OfC Treffen überschneiden sollten dem Vorstand vorab gemeldet werden. Rolf ist vom 2. bis voraussichtl. 25. Mai auf Reisen.

 

- Es wird an den Clubwettbewerb mit dem Thema "Isar" erinnert. Termin 24. Oktober, max. Länge 10 min.

 

ABN - Arbeitsgemeinschaft Bürgerfernsehen Neubiberg.

 

Unser Gast, Herr Kagerer, stellt diese Arbeitsgemeinschaft vor, die schon verschiedene Filmprojekte realisiert hat. Sie arbeitet mit der Volkshochschule Neubiberg zusammen. Es wird eine engere Beziehung zum OfC angeregt, über eine geeignete Form muss noch nachgedacht werden.

 

Filmvorführung

 

Von der Warteliste wurde gezeigt und anschließend kurz diskutiert:

 

Werner Münsch: Der Lenz ist da (Teil 1)                               (17 min.)

Jürgen Orthmann Donau-Kreuzfahrt                                      (23 min.)

Rudolf Irnstetter Südafrika (Teil 1)                                         (34 min.)

 

 

Termine

 

Nächster Technikabend: Dienstag, 9. Mai 2017

Nächster Filmabend: Dienstag, 23. Mai 2017.

 

Anwesenheitsliste-2017-04-25.pdf
Adobe Acrobat Dokument 603.4 KB

(in Vertretung von Klaus Dandl)

 

 

 

                      Protokoll des Technikabends vom 11. April 2017

 


Gekommen waren nur 3 Mitglieder. In Anbetracht der geringen Beteiligung wurde an Stelle des geplanten EDIUS Multicam Vortrags eine Filmbesprechung arrangiert und über die Club-Präsentation gesprochen:.

 


- Club Präsentation

 

Jürgen hat vor seiner Abreise nach Frankreich geschrieben  "... die Veranstaltung war so gelungen wie selten, sowohl von der Programmgestaltung her, als auch vom Ablauf". Dieser Meinung schließen wir uns an, wobei aber doch noch einiges zu verbessern gewesen wäre.

 

Andreas Stoll :

 

"Die Abfolge mit Intro-Bild auf dem TVX und dem manuellen Schieber ging sehr gut."

 "Die Podiumsdiskussion war super"

 "Bei der nächsten Veranstaltung müssen kleine Pannen vorher gefixed werden."

 

Grundsätzlich soll bei zukünftigen öfftl. Veranstaltungen der Aufbau einschließlich Bild- und Audio-Test 1 Std. vor Beginn abgeschlossen sein, damit noch genügend Zeit zur Beseitigung evtl. Risiken bleibt. (Beispiel Mikrofonkabel, Batterien)

 

Andreas nennt noch folgende Punkte die zu beachten sind :

 

a) TViX geht nach einiger Zeit auf Bildschirmschoner/ Standby.

 

b) Verstärker schaltet sich bei Nichtnutzung nach einer Zeit ab (nach der Pause kein Ton)

 

c) Mikrofon, wie von Rolf schon angesprochen

 

d) Gong muss draussen sein.(mobile Box)

 

e) Stimmauswertung PC gestützt mit vorbereiteten Powerpoints…

 

______________________

 

zu a)  TVix Einstellung der Standby Time auf 120 Min.

 

zu b)  Kann man die Einstellung ändern?

 

zu c)  Ein Mikrofon soll verkabelt auf dem Projektionswagen deponiert werden

 

zu d)  Eine unserer kleinen Boxen verwenden, Anschluss an Mischpult ?

 

zu e)  In Zukunft macht das wieder Andy, jedoch sollte auch ein anderer das XLS-Modul beherrschen.

 

Die Sieger müssen  zuerst der 3. dann der 2. und zuletzt der 1. genannt werden

 

Siegerehrung mit Preis, ggfs. Oskar und Gruppenbild sollte wieder stattfinden um der Veranstaltung

            ein markantes Ende zu verleihen

 

 

Weitere Punkte wurden angesprochen:

 

 -  Die Licht-Steuerung sollt wieder von einer extra Person bedient werden.

 -  Die Stimmenauszählung soll wie bisher im Foyer erfolgen.

 -  Schieber oder Schwarz-Taste verwenden?

 

Alle o.g. Punkte sollten nach ihrer Klärung in eine neue Check-Liste aufgenommen werden.

 

 


- Filmbesprechung

 

Ein Film über die Wachau von Andreas Stoll - 16 Min. - wurde angeschaut und anschließend kommentiert.

Es wurde empfohlen, den Film neu zu ordnen, den Titel zu ändern, überflüssige Kommentare zu löschen u.a. Burg Greifenstein, die Musik besser auf die jeweilige Szene abzustimmen.

-  Termine

 

Fest der Kulturen:  Sonntag            23. 4.2017         13:30 Uhr

Nächster Filmabend: Dienstag,     25.4.2017         19:00 Uhr
Nächster Technikabend: Dienstag, 9.5.2017           19 Uhr ("Der Ton bei Videoaufnahmen"  Klaus Häusler)

 

Anwesend waren Andreas, Hans und Rolf

Anwesend waren 19 Mitglieder, siehe Anhang.

 

Filmvorführungen

Folgende Titel wurden gezeigt und diskutiert:

 

Datum            Vorname Name              Titel                                   Dauer/min

 

21.03.2017    Klaus Dandl                  Trailer Tansania                       3,5

21.03.2017    Claus Becker                Florida                                ca. 4

21.03.2017    Michael Gropp              Faustball Werbetrailer            1,1

21.03.2017    Michael Gropp             Gildeball Prien Trailer              4,2

 

Michael zeigte zudem den Film einer Schülergruppe des Gymnasiums Prien über das Thema                                                  Grünlandwirtschaft                    5,5

 

Termine

Clubpräsentation:              Dienstag,   4. April 2017

Nächster Technikabend:   Dienstag, 11. April 2017.

Nächster Filmabend :       Dienstag, 25. April 2017;

 

Hinweis

Hein Neun zeigt am           Mittwoch, 29. März.2017 seinen Film  „Inseln im Mittelmeer“

Beginn 19 Uhr im Haus für Weiterbildung, Neubiberg, Rathausplatz 2.

 

23.3.2017

 

 

Protokoll des Filmabends  vom 21. März 2017

 

 

Protokoll des Technikabends vom 7. März 2017


Anwesend waren 13 Mitglieder (siehe Anhang).
Themen


- Weißabgleich
Klaus Bichlmeier, Klaus Häusler und Andreas Stoll probten den Weissabgleich mit den mitgebrachten Videokameras, damit beim „Fest der Kulturen“ am 23. April die Videos farblich abgestimmt werden. Zum Start einer Aufnahme soll ein Blitz zum Start und ein weiterer Blitz zur Synchronisation erfolgen. Wegen des schwarzen Hintergrundes der Bühne muss die Blendeneinstellung manuell erfolgen. Für die 3 Kameras sollen Speicherchips angeschafft werden, die bei Bedarf vom OFC ausgeliehen werden können.
- Multikamera Modus mit Edius
Andreas Stoll wird bei einem der nächsten Technikabende den Multicameraschnitt mit Edius vorführen
- Der Ton bei Videoaufnahmen
Das Thema wird bei einem Technikabend von Klaus Häusler behandelt. Der Termin ist voraussichtlich am 9.5.2017, steht aber noch nicht endgültig fest.
- Kamera-Ausrüstung
Claus führte eine schultergestützte Kamerahalterung vor, ein sogenanntes Rig mit Matte. Für längeres Halten sollte man gut trainierte Armmuskeln haben.
- Hinweis auf Film von Klaus Bichlmeier
Im Kim Kino beim Max-Weber-Platz wird am 2. April ein ca. 60 min. Film über neueste Spekulationen von König Ludwigs Tod gezeigt, wonach dieser erschossen worden sein soll.
- Termine
Nächster Filmabend: Dienstag, 21.3.2017 19 Uhr
Club Präsentation Dienstag, 04.4.2017 19 Uhr
Nächster Technikabend: Dienstag, 11.4.2017 19 Uhr

                                   

Protokoll des Filmabends am 21. Februar 2017
Anwesend waren 15 Mitglieder, siehe Anhang.

 

Themen
Fest der Kulturen; Weißabgleich
Beim nächsten Technikabend sollen zusammen mit Klaus Bichlmeier, Andreas Stoll und
Klaus Häusler die Themen Weißabgleich und Kameraführung zu den Dreharbeiten für
das Fest der Kulturen besprochen werden. Klaus übernimmt die Führung des Kamerateams.


Filmvorführungen
Folgende Titel wurden gezeigt und diskutiert:
Dauer
Datum                    Vorname Name                    Titel                                                 min
21.02.2017           Rudolf Irmstetter                    Mauritius                                        20
21.02.2017           Othmar Groß                          Peloponnes                                  29
21.02.2017           Werner Czauderna               Teneriffa                                           7

 

Termine
Nächster Technikabend: Dienstag, 7. März 2017.
Nächster Filmabend : Dienstag, 21. März 2017;
Clubpräsentation: Dienstag, 4. April 2017


22.2.2017

                                   Protokoll des Technikabends am

7. Februar 2017

 

Anwesend waren 10 Mitglieder (siehe Anhang).
Themen
- Landesfilmfestival
Das Landesfilmfestival fand vom 4.2. bis 5.2.2017 in Germering statt. An der Jury wird vielfach Kritik laut. Oft wird nur der Inhalt des Filmes bewertet und weniger wie der Film gemacht ist. Nächstes Jahr wird der OFC diese Veranstaltung ausrichten, wobei möglicherweise auch ein einziger Tag genügen könnte.
- Lizenzfreie Musik
Die vom OFC gekauften DVDs mit Musik und Geräuschen können auf USB Stick kopiert werden. Mit dabei ist ein Inhaltsverzeichnis. Eine Liste der Interessenten ist vorhanden.
- Weißabgleich
Das Thema wird von Andy Schütt voraussichtlich im Juli behandelt. Für das Fest der Kulturen sollte der Weißabgleich mit den vorgesehenen Kameras vor Ort gemacht werden.
- Edius 8
In Edius werden verschiedene Tipps und Tricks gezeigt. Heinz wird in einen der übernächsten Technikabende einige nützliche Bedienungen vorführen und Notizen an Interessierte verteilen.
- Kommentierung von Filmen durch Sprachaufnahme
In den meisten Fällen wird ein Redemanuskript vorbereitet und so nummeriert, wie es später im Film in gleicher Reihenfolge erscheint. Gesprochen wird in einem Stück, damit die Stimme möglichst keine unterschiedliche Tagesform aufweist. Bei Versprechern einfach nochmals wiederholen und später herausschneiden. Für Tonaufnahmen hat sich das tragbare Aufnahmegerät Zoom H2 bewährt.
- Termine
Nächster Filmabend: Dienstag, 21.2.2017 19 Uhr
Nächster Technikabend: Dienstag, 7.3.2017 19 Uhr
8.2.2017

 

 

                 Protokoll der Jahreshauptversammlung am 24. Januar 2017
Die Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017 wurde von Rolf Rachor satzungs- und fristgerecht per Email versendet. Da nicht alle Mitglieder automatisch Empfangsbestätigungen ihrer Emailprogramme versenden, soll in Zukunft bei wichtigen Nachrichten eine Lesebestätigung angefordert werden.
Anwesend sind 19 von 33 stimmberechtigten Mitgliedern, damit ist die Versammlung beschlussfähig.
Zu Beginn wird der 80. Geburtstag von Klaus Häusler auf der OFC Homepage vorgestellt und diskutiert. Jubilare die dies nicht möchten, sollten dies dem Web-Master rechtzeitig mitteilen.
Tagesordnung
1. Bericht des Vorsitzenden
2. Bericht des Schatzmeisters und Kassenprüfbericht
3. Entlastung des Vorstandes
1. Bericht des Vorsitzenden
a) Mitglieder
Die Mitgliederentwicklung hat sich durch die Austritte von Roman Lanz und Hubert Wenzel und dem Eintritt von Karl Huber auf jetzt 33 Mitglieder verringert (zum Vergleich: 2007: 40 Mitglieder). Rolf appelliert daher an alle, Werbung für den OFC zu machen. Vorrangig aber werden die Mitglieder aus Ottobrunn und den Nachbarorten aufgerufen, neue und jüngere Mitglieder zu werben. Klaus Bichlmeier hat Kontakt zu einer professionellen Artikelschreiberin und wird sie wegen eines Artikels in Werbezeitungen ansprechen.
- 2 -
Rückschau auf 2016
b) Vorschau auf 2017
c) In 2016 gezeigte Filme
Gezeigt wurden 46 Filme mit einer Gesamtlänge von 632 Minuten, d.h.10 Std. 32 Min.
Durchschnittslänge 13,74 Minuten (gegen Vorjahr 10 Minuten).Siehe Anhang
- 3 -
2. Bericht des Schatzmeisters
Dieter Meyer erläutert die Einnahmen und Ausgaben des Vereins im Jahr 2016. Der Kassenstand hat sich gegenüber dem Vorjahr nicht wesentlich verändert, so dass eine gute Rücklage vorhanden ist. Der Kassenbericht wurde unabhängig geprüft und als richtig festgestellt (siehe Anhang).
Zukünftig wird Andreas Stoll die Prüfung der Kasse vornehmen.
3. Entlastung des Vorstandes
Vorsitzender: Rolf Rachor
Schatzmeister: Dieter Meyer
Schriftführer Klaus Dandl
Der Vorstand wird einstimmig mit 3 Enthaltungen entlastet.
Filmvorführung
Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung zeigt Jürgen seinen Film über eine Schiffs-Nordlandreise bis nach Spitzbergen.
Jürgen Orthmann Nordlandreise (19 min.)
Termine
Südbayrisches Landesfilmfestival * Samstag, 4.2.2017 ab 9 Uhr
Sonntag, 5.2.2017 ab 9 Uhr
*) Im Cineplex, Germering, Eintritt frei, detailliertere Informationen OFC-Website
Nächster Technikabend: Dienstag, 7.2.2017 19 Uhr
Nächster Filmabend: Dienstag, 21.2.2017 19 Uhr
Klaus Dandl

Protokoll des Technikabends am 10. Januar 2017


Anwesend waren 7 Mitglieder


Themen


- Programmierung der OFC Homepage
Rolf Rachor zeigt Möglichkeiten und Tücken der mit JIMDO erstellten Homepage, so sind z.B. Jimdo Tabellen schwierig zu bearbeiten. Der Jimdo-Support selbst rät davon ab und empfiehlt stattdessen Excell Tabelle im PDF Dateiformat auf der Website einzubetten. Die neueste Mitgliederliste wird von ihm ins Netz gestellt.


- Lizenzfreie Musik
Die Fa. Kayser bietet Musik für Hintergrundmusik an, die nach vielerlei Kriterien (z.B. Western, Lagerfeuerromantik etc) durchsucht werden kann. Eine DVD mit Geräuschen ist bereits vom OFC gekauft worden. Link: http://www.sf4.de/demo/completeHD.mp4


- Besprechung eines Filmes für das Landesfilmfestival
Wegen einiger Anmerkungen sollte Michael Gropp sich mit Rolf in Verbindung setzen.


- Demo Drohnenaufnahmen
Claus zeigt einen etwa 4minütigen Film von Florida unter Einsatz seiner Drohne Phantom 4. Beeindruckende Kamerafahrten (4K Auflösung) sind möglich. Der Clip wird auf den TViX kopiert, sodass er auch an einem Filmabend auf Wunsch gezeigt werden kann.


- Jahreshauptversammlung am 24.1.2017
Rolf hat die Einladung zur Jahreshauptversammlung am 10.1.2017 per Email an alle Clubmitglieder versendet. Es sind bisher aber nur etwa 10 Empfangsbestätigungen bei ihm eingetroffen. Wer noch keine abgesendet hat: bitte nachholen.


- Termine

Anmeldeschluss Landesfilmfestival/ Germering:              21. 1. 2017

Jahreshauptversammlung und Filmabend:    Dienstag,   24. 1. 2017  19 Uhr

Holzkirchen/ Zu schade für die Schublade:    Freitag,      27. 1. 2017  19:30 Uhr

Nächster Technikabend:                                   Dienstag,      7.2. 2017  19 Uhr

 


Blog

Die Terminvorschau ist noch unverbindlich!